Stilknechts Blog

Beiträge, Tipps und Making of’s zu Postproduction und Design.

Lürzer’s Archive

Themen: Allgemein, Fotomontage, Gedanken
Kommentieren
200 best digital artists worldwide - lürzers archiv - rüdiger lauktien - sailer in a lightbulb

Im nächsten Jahr wird etwas passieren, das für mich von größter Bedeutung ist und die Erfüllung eines meiner obersten Karriereziele darstellt.

Lürzer’s Archive

Es gab auf meiner Reise zum digitalen Künstler und Designer verschiedene Faktoren und Mentoren, die mich gelenkt und herausgefordert haben. Zum einen waren das Dozenten während meiner Studienzeit, die mich an Kreativ-Probleme herangeführt haben und die graue Hirnmasse auf meinen Schultern zum Arbeiten zwangen, um kreative Lösungen zu finden. Zum anderen waren das coole Interviews und Präsentationen von noch cooleren Typen, die einfach ihr Ding gemacht haben und in ihrem Künstlerdasein brillierten. Und dann war da noch Lürzer’s Archive.

Ich weiß noch, wie ich vor einigen Jahren das erste Mal die fantastischen Arbeiten auf behance gesehen habe, und wie ich mit offenem Mund, bewundernd und neidisch vor meinem Computer saß und nicht anders konnte, als zu staunen und „Appreciations“ zu verteilen. Gewitzte Ideen, Werbung, die von Ästhetik und Finesse überfließt, Kunst in Perfektion, Renderings in höchster Präzision und Realismus. Das war der Moment in meinem Leben, in dem mir eines klar wurde: „Da will ich hin!“

Und dann gab es da noch eine Ebene drüber: Die Bilder, die es in das bekannteste Award-Buch der Branche geschafft haben. Lürzer’s Archive. Dort publiziert findet sich nur die Crème de la Crème der Werbebranche, die besten Digital Artists, Photographen, Illustratoren, Künstler und Artdirektoren. Von da an träumte ich davon, eines Tages Teil dieses Award-Buches zu sein, und arbeitete daran, immer besser zu werden. Motiviert durch die hervorragenden Kunstwerke auf behance bin ich auch heute noch damit beschäftigt, meine Skills und meine Ideen zu verbessern, um in dem, was ich tue, wirklich gut zu sein.

200 BEST Digital Artists – worldwide

In diesem Jahr habe ich mich mit drei Werken beworben und meine Arbeit „Sailer in a light bulb“ wurde in die Publikation 200 Best Digital Artists worldwide 2017/2018 aufgenommen! Das bedeutet mein Sailer hat sich trotz der über 5.000 Einreichungen durchgesetzt. Wahnsinn, unglaublich, hervorragend.

Ich bin super happy und dankbar, denn das war ein weit entfernt geglaubtes Ziel und nun ist es erreicht.

sailer in a light bulb fotomontage rüdiger lauktien - 200 best digital artists

http://www.luerzersarchive.com/en/magazine/print-detail/ruediger-lauktien-63039.html




Fandest du diesen Beitrag hilfreich?
Ich freue mich über Dein Lob, konstruktive Kritik oder Verbesserungsvorschläge in den Kommentaren. Auch wenn es Fehler geben sollte oder Inhalte nicht mehr aktuell sind, hilft mir dein Feedback, um die Qualität der Beiträge zu verbessern.

Rüdiger Lauktien
ist seit 2011 freiberuflicher Designer und Digital Artist aus Berlin, hat Kommunikationsdesign studiert und bloggt seine Gedanken und Tipps zu den Themen Postproduction und Bildmontagen mit Photoshop, allgemeines Design und Selbstständigkeit.